verein

/spektARTulum e. V. fragt nach den möglichkeiten von gegenwartskunst im öffentlichen raum.

/spektARTulum e. V. will die gesellschaft durch zeitgenössische kunst beleben. dabei sollen vor allem urbane räume als schauplätze von kunstwerken dienen oder selbst in kunstwerke verwandelt werden. die konfrontation mit ungewohnten seheindrücken kann menschen für die wahrnehmung ihrer umwelt sensibilisieren und das bewusstsein für die gegenwart schärfen. die arbeit des vereins ist auf die organisation von ausstellungen im öffentlichen raum gerichtet, bei denen junge künstler werke in auseinandersetzung mit der stadt realisieren und die betrachter zum dialog auffordern. im rahmen solcher projekte verfolgt der verein ferner das ziel, in zusammenarbeit mit lokalen vereinen menschen vor ort mit einzubeziehen. kunstpädagogische workshops in schulen sollen eine einladung sein, sich selbst an der gestaltung der umwelt aktiv zu beteiligen und eigenes kreatives potential freizulegen.

/spektARTulum e. V. ist ein gemeinnütziger verein, der seinen sitz in jena hat.

/spektARTulum e. V. gibt’s seit januar 2010.

Kommentare sind deaktiviert.