ein fest für die stadt

/du hast mitten in jena ein kleines gläschen mit gras, kaffee oder wasser gefunden und fragst dich nun, was das soll? was haben diese merkwürdigen gefäße an ungewohnten orten zu suchen? hier findest du die antwort!

/unser verein präsentiert sich – zum ersten mal in jena. wir wollen die aufmerksamkeit aber nicht auf uns lenken, sondern widmen uns unserer stadt. auf einer kleinen feier könnt ihr uns und unseren verein kennenlernen. und weil es um jena geht, darf jeder willige besucher “sein” jena, oder vielmehr ein detail, mitbringen. vielleicht ein handgroßes individuell geschichtsträchtiges fundstück? oder etwas von dem ort, der dein dasein in jena einzigartig, unverzichtbar gemacht hat?

/im glashaus werden die mitbringsel dann ausgestellt. so wie wir unsere favorisierten orte in jena durch austausch und verteilen vernetzt haben, sollte im glashaus eine individuell geprägte miniatur der großen stadt entstehen. der stadt, in der wir leben und uns täglich bewegen. plumper patriotismus? eher eine hommage an unauffälligkeiten ohne politischen impetus.

/wir erfreuen uns an unserer umwelt und laden alle am 17. august 2012 ins glashaus in jenas paradies ein, etwas mitzubringen und mitzumachen. djs sorgen für musik und für getränke ist gesorgt. das ganze kostet natürlich keinen eintritt.

Kommentare sind deaktiviert.